• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

 

Sammy wurde dem Tierheim aus persönlichen Gründen übereignet. Er ist 2011 geboren und ein lebensfroher Gefährte. Sammy lässt sich gerne bürsten und überall anfassen, was bei seinem Fell natürlich von Vorteil ist  Er ist stubenrein und kann laut Aussage der ehemaligen Besitzerin auch einige Stunden alleine bleiben. Der kleine Rüde ist etwas wählerisch, was seine Artgenossen angeht. Aber er ist auch durchaus zu einer Hundefreundschaft bereit, wenn die Sympathie stimmt. Leider hat sich  beim Spazieren gehen eine Leinenaggression entwickelt, woran man mit dem richtigen Training und Geduld aber durchaus arbeiten kann. Menschen gegenüber ist der unkastrierte Rüde aufgeschlossen und freundlich. Trotzdem sollten Interessenten für Sammy Hundeerfahrung mitbringen und es sollten im künftigen Zuhause keine kleinen Kinder leben oder Katzen leben. 

 

 

 

Der kleine Shizu- Mix wurde im Tierheim abgegeben und leider nicht mehr abgeholt. Nun sucht der unkastrierte Rüde ein neues Zuhause. Er ist ein unkomplizierter Zeitgenosse, der sich gut mit Katzen, Kinder und andere Hunde versteht. Sogar das Autofahren gießt der kleine Mann, der ca. 2013 geboren wurde. Da sein Fell bei seiner Ankunft im Tierheim sehr ungepflegt war, bekam Rudi bei uns einen Kurzhaarschnitt. Der Rüde genoss die Pflegebehandlung sehr und ließ sich geduldig waschen, scheren und bürsten. Auch wenn Rudi ein kleiner Hund ist, benötigt auch er ausreichend Beschäftigung und Aufmerksamkeit. Für einen langen Spaziergang ist er immer zu haben. 

 

 

 

 

Die kleine Louise ist gemeinsam mit Sheriff zu uns ins Tierheim gekommen. Sie wurde, ebenso wie er oft alleine gelassen und genießt die gemeinsame mit dem Menschen umso mehr.  Deshalb ist die ca. 9 Jahre alte Jack Russel Hündin auch ungerne alleine und wünscht sich ein ruhiges Zuhause, in dem ein netter Zweithund auf sie wartet. Bei uns lebt sie derzeit mit unserem "Tierheimopa" zusammen und die beiden verstehen sich super. Auch ältere Kinder wären in ihrem neuen Zuhause kein Problem. Sie können sich gerne bei uns melden, wenn sie der kleinen Louise noch ein paar schöne, liebevolle Jahre bereiten möchten. 

 

 

 

 

Der am 08.09.2012 geborene Neufundländer Mix wurde uns aus Zeitmangel übereignet. Dabei ist der große Teddybär ein sanfter Riese. Er versteht sich mit seinen Artgenossen und auch im Auto mitzufahren ist für ihn überhaupt kein Problem. der kastrierte Rüde genießt lange Spaziergänge und zeigt dabei, wie schön er an der Leine laufen kann. Sam's Pflegezustand war bei seiner Ankunft im Tierheim leider nicht so gut. Inzwischen hat Sam durch die regelmäßige Pflege aber wieder ein tolles, glänzendes Fell. Damit das so bleibt, sollten auch die künftigen Besitzer Spaß daran haben ihn mit regelmäßigem Bürsten zu verwöhnen. Für Sam suchen wir erfahrene Hundefreunde, da er territorial veranlagt ist und somit eine konsequente Hand benötigt. Leider ist Sam nicht verträglich mit Katzen.

 

 

 

Bevor Rocky zu uns ins Tierheim kam, gab es durch die Unerfahrenheit der Vorbesitzer leider ein paar unschöne Vorfälle. Diese legen nun für  seine Vermittlung, leider einige Steine in den Weg.  Dabei ist Rocky ein sehr liebenswerter und verschmuster Hund, der sein endgültiges Zuhause sucht. Der verträgliche, kastrierte Rüde sucht erfahrene Hundefreunde, die möglichst ländlich leben. So könnte Rocky sein Leben nun endlich in vollen Zügen genießen. Er liebt es spazieren zu gehen und besonders toll findet er es, wenn er dann mit einem großen Bauchklatscher ins Wasser springen und eine Runde schwimmen darf. Rocky hat kein Problem mit Auto fahren und er kann auch gerne zu als Zweithund vermittelt werden. Allerdings sollte es ein Haushalt ohne Kinder oder Katzen sein. Unsere Schmusebacke tut alles, um seinen Menschen zu gefallen und gibt sich immer viel Mühe alles richtig zu machen. Wenn wir Ihr Interesse an Rocky geweckt haben, kommen Sie ihn gerne während der Öffnungszeiten bei uns besuchen. 

 

 

 

 

 

 

Der kleine Rocky ist bereits das zweite Mal in seinem Leben im Tierheim. 

Rocky ist 2007 geboren und ein Jack-Russel-Mischling. Rocky war an ein Ehepaar vermittelt worden, die sich nach 7 Jahren aufgrund von Überforderung von ihm trennen mussten. Er ist ein sehr eigensinniger Hund, der Menschen nicht wirklich braucht. Durch intensives Training konnten wir ihn davon überzeugen, dass sich die Kooperation mit dem Menschen lohnt. Trotzdem wird Rocky nur an hundeerfahrene Menschen ohne Kinder vermittelt. Rocky ist stubenrein und kann auch einige Stunden alleine bleiben. 

 

 

 

 

 

Lexi ist eine Schäferhund-Rottweiler-Mix Hündin.
Die kräftige Hündin liebt es dabei zu sein und sich von den Mitarbeitern mit Streicheleinheiten verwöhnen zu lassen.
Als sie zu uns kam war Lexi sehr mollig, mit der nötigen Bewegung und entsprechenden Futter hat sie aber schon ein wenig abgenommen.
Die 5 jährige Mix-Hündin ist sehr verspielt und liebt Spaziergänge.
Am glücklichsten wäre sie als Einzelprinzessin. Auf Spaziergängen entscheidet bei anderen Hunden die Sympathie. Katzen mag sie gar nicht.
Freilaufende Heimtiere sollte es ebenfalls nicht im neuen Zuhause geben.


Lexi ist stubenrein und kastriert, aber kennt noch nicht alle Kommandos der Grunderziehung. Bei fremden Menschen ist sie anfangs ein wenig unsicher. Ihre Bezugspersonen liebt sie aber über alles. Jugendliche in der Familie wären ok. Wenn Sie Hundeerfahrung haben, und standfest sind Sie herzlich eingeladen unsere Lexi kennen zulernen. 


 

 

 

 

Socke ist wahrscheinlich ein Labrador x Kangal Mischling und am 01.06.2016 geboren. Er wurde dem Tierheim wegen Überforderung übereignet.

Der Jungspund sucht eine sehr erfahrene Hundefamilie ohne Kinder.

Er verfügt über eine gute Grunderziehung, hat allerdings noch Probleme damit, eine Ressource wieder abzugeben. Hieran wird aber fleißig gearbeitet.  Er braucht eine liebevolle aber konsequente Hand.

Ansonsten ist er ein durchaus lernwilliger, bildschöner Hund. Er muss seines Alters entsprechend gefördert und gefordert werden.