• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

Der kleine schwarze Mischling Addi ist 2013 geboren und kastriert.

Er ist unsere kleiner Tierheim -Wusel. Er ist ein sehr freundlicher und aufgeschlossener Hund.  Durch sein Temperament neigt er zu Übersprungshandlungen , wie in die Leine oder auch Hand kneifen. Hier muss mit dem Rüden noch weiter gearbeitet werden.

Addi sucht sich seine Sozialpartner sehr gezielt aus. Nach einer längeren Kennenlernphase und gegenseitiger Sympathie könnte er auch als Zweithund vermittelt werden.

Wir suchen einen ruhigen Haushalt mit Kindern ab  ca 15  Jahren.  Die Körperflege muß bei Addi groß geschrieben werden. Durch sein langes Fell muß er regelmäßig gebürstet und geschoren werden.  Hierbei zeigt er sich im Tierheim freundlich. Allerdings bekommt er zur Sicherung einen Maulkorb auf. 

 

 

 

Jasper ist eine imposante Old English Bulldog. Er ist 5 Jahre alt und nicht kastriert. Er wird im Tierheim liebevoll "der Sänger" genannt. Denn Jasper bellt nicht, sondern er singt.  Leider ist dies auch der Grund, weshalb er bei uns im Tierheim ist. Denn kann Jasper nicht gut alleine bleiben und fängt dann an " zu singen".  Deshalb suchen wir nun für den Rüden standfeste Hundeliebhaber, die viel Zeit haben. Allerdings sollten in seinem künftigen Zuhause keine anderen Tiere oder kleine Kinder sein. Rassebedingt sabbert Japer, sobald er aufgeregt ist. Doch das kann man unserer sympathischen Grinsebacke gar nicht übel nehmen.  Generell kennt Jasper das "kleine Hunde Einmaleins". Allerdings möchte er von Zeit zu Zeit seinen eigenen Kopf durchsetzen, was einen durch seine Körpermasse schon mal aus dem Gleichtgewicht bringen kann. Deshalb trainieren wir zur Zeit fleißig mit Jasper. 

 

 

 

 

 

 

Lexi ist eine Schäferhund-Rottweiler-Mix Hündin.
Die kräftige Hündin liebt es dabei zu sein und sich von den Mitarbeitern mit Streicheleinheiten verwöhnen zu lassen.
Als sie zu uns kam war Lexi sehr mollig, mit der nötigen Bewegung und entsprechenden Futter hat sie aber schon ein wenig abgenommen.
Die 5 jährige Mix-Hündin ist sehr verspielt und liebt Spaziergänge.
Am glücklichsten wäre sie als Einzelprinzessin. Auf Spaziergängen entscheidet bei anderen Hunden die Sympathie. Katzen mag sie gar nicht.
Freilaufende Heimtiere sollte es ebenfalls nicht im neuen Zuhause geben.


Lexi ist stubenrein und kastriert, aber kennt noch nicht alle Kommandos der Grunderziehung. Bei fremden Menschen ist sie anfangs ein wenig unsicher. Ihre Bezugspersonen liebt sie aber über alles. Jugendliche in der Familie wären ok. Wenn Sie Hundeerfahrung haben, und standfest sind Sie herzlich eingeladen unsere Lexi kennen zulernen.