• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

 

 

Loki

 

Geschlecht: männlich

Farbe: schwarz

Alter: geboren 16.04.2021

Abgabegrund: Im Tierheim geboren

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Loki ist anfangs noch etwas zurückhaltend und muss erstmal schauen, was hier so passiert. Wenn er jedoch erstmal aufgetaut ist lässt er sich streicheln und ein Spielstopp gibt es dann auch nicht mehr. Er wohnt zur Zeit in einer WG mit Kex und Bounty. Loki möchte gerne mit einem Katzenkumpel oder Kumpeline zusammen in sein zukünftiges Zuhause entdecken.

 

 

 

 

 

Kex

 

Geschlecht: männlich

Farbe: rot/weiß

Alter: geboren ca. Mitte Mai 2021

Abgabegrund: Fundkatze

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Kex ist ein sehr lieber, verschmuster und neugieriger Kater. Leider musste er in seinen wenigen Lebenswochen schon einiges durchmachen und ihm wurde leider die Hälfte seines Schwanzes amputiert. Das stört den Kleinen jedoch überhaupt nicht, spielen geht ja schließlich trotzdem. Kex möchte am liebsten mit einem Kumpel oder einer Kumpeline aus- oder zusammenziehen. Zur Zeit wohnt er in einer WG zusammen mit Loki und Bounty.

 

 

 

 

 

Flecky

 

Geschlecht: weiblich

Farbe: tricolor

Alter: geboren Anfang 2005

Abgabegrund: Übereignung von Juni 2021

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Flecky ist eine sehr zutrauliche und verschmuste Katze. Sie war eine Wohnungskatze, bei uns geht sie jedoch gerne mal raus und beobachtet die Vögel oder lässt sich einfach etwas sonnen. Freigang kann ihr also gerne angeboten werden. Den anderen Katzen hier geht sie eher aus dem Weg und möchte deshalb auch lieber als Einzelprinzessin in ihr neues Zuhause ziehen. Flecky hat alte, verwachsene Blutohren, die sie aber in keiner Hinsicht beeinträchtigen.

 

 

 

 

Daisy

 

Geschlecht: weiblich

Farbe: schwarz/weiß

Alter: geboren ca. 2019

Abgabegrund: Fundtier vom April 2021

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Daisy findet uns Menschen noch sehr kurios, weshalb sie uns lieber aus der Ferne beobachtet. Sie braucht viel Zeit und Geduld in ihrem neuen Zuhause. Mit den anderen Katzen versteht sie sich gut und würde sich wünschen, mit einer netten Katzendame oder einem netten Katzenkumpel zusammenzuziehen.

 

 

 

 

Tabaluga

 

Geschlecht: männlich

Farbe: brauntiger/weiß

Alter: geboren ca. 2019

Abgabegrund: Fundtier vom April 2021

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Tabaluga findet uns Menschen noch sehr kurios, weshalb er uns lieber aus der Ferne beobachtet. Er braucht viel Zeit und Geduld in seinem neuen Zuhause. Mit den anderen Katzen versteht er sich gut und würde sich wünschen, mit einer netten Katzendame oder einem netten Katzenkumpel zusammenzuziehen.

 

 

 

 

Balduin

 

Geschlecht: männlich

Farbe: braun getigert

Alter: ca. 2015

Abgabegrund: Fundtier vom 14.04.21

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Balduin ist noch nicht ganz von uns Menschen überzeugt und ist noch etwas zurückhaltender. Es braucht ein wenig Geduld und Eingewöhnungszeit wenn er in sein neues Zuhause zieht.

 

Freigang ist sehr wichtig für ihn und eine ruhige Wohngegend wäre von Vorteil.

Hunde sollten nicht in seinem neuen Zuhause leben, Kinder sollten schon älter sein.

Gegen eine andere Katze hat er wahrscheinlich nichts einzuwenden, er würde aber auch alleine zurecht kommen.

 

 

 

 

Irmi

 

Geschlecht: weiblich

Farbe: braun getigert mit etwas rot

Alter: ca 2019

 

Eigenschaften:

Irmi mag Menschen eigentlich sehr gerne, sie ist hier aber noch etwas scheu. Mit viel Geduld, lässt sie sich jedoch sogar ausgiebig streicheln. Seit sie auf die Vermittlungsstation im Katzenhaus umgezogen ist, sitzt sie fast immer nur draußen und krümelt sich oft in einem Häuschen ein. Die anderen Katzen stören Irmi überhaupt nicht.  In ihrem neuen Zuhause möchte sie also unbedingt Freigang haben und eine zweite Katze wäre auch in Ordnung.

 

 

 

 

Beppo

 

Geschlecht: männlich

Farbe: grau mit weiß

Alter: 2007

Abgabegrund: Übereignung von Januar 2021

 

Eigenschaften:

Beppo ist bei neuen Menschen im ersten Moment etwas zurückhaltend, und kann auch mal fauchen, ansonsten ist er aber sehr verschmust. Er liebt seine Streicheleinheiten und seine Höhle im Kratzbaum. Er braucht etwas Eingewöhnungszeit im neuen Zuhause und möchte besonders am Anfang so schalten und walten wie er grade Lust hat.

 

Verträglichkeit:

Beppo kennt keine anderen Katzen und möchte als Einzelkatze leben.

 

Besonderheiten:

Er braucht Freigang und sucht sich seine Menschen selber aus.

 

 

 

 

 

 

 

 

Käthe und Herr Kruse

 

Alter:  2014

Farbe: schwarz (Käthe) und getigert

Abgabegrund: Übereignung Dezember 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Die Geschwister Käthe und Kruse waren am Anfang sehr sehr unscheinbar und man bekam sie kaum zu Gesicht.  Mittlerweile sind sie richtig aufgetaut. Herr Kruse ist richtig schmusig geworden, Käthe braucht ein klein wenig Zeit, ist aber eigentlich genauso schmusig.

Morgens beim Gehegeputzen erkunden sie neugierig die Flure vom Katzenhaus. Neuerdings genießen sie auch ihr Außengehege, besonders bei Sonnenschein. Das "Guckfenster" im Gang ist auch nicht mehr vor ihnen sicher, in dem sie gerne auch mal aneinander gekuschelt Ausschau nach ihren neuen Besitzern halten.

Die beiden hätten also gerne ein neues Zuhause, in dem ihnen bei der Eingewöhnungszeit viel Ruhe und Geduld entgegengebracht wird. Dann entwickeln die sich auch zu einem wunderbaren Katzenpärchen.

Freigang wäre auch wichtig, sowie keine Hunde und keine anderen Katzen. Kinder sollten schon ruhiger oder älter sein.

 

 

 

  

 

George und Elisabeth

 

Alter: beide von 2011

Farbe: getigert und weiß mit grau

Abgabegrund: Übereignung von Dezember 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

George ist super verschmust und liebt es gestreichelt zu werden. Er ist trotz seiner 9 Jahre zwischendurch noch sehr neugierig und verspielt.

Elisabeth ist auch sehr zugänglich, jedoch etwas ruhiger.

 

Verträglichkeit:

vorzugsweise Zweitkatze, am liebsten möchte er mit Elisabeth ausziehen (sie braucht Urinary Futter).

 

Besonderheiten:

George ist Diabetiker, seine Werte haben sich hier sehr verbessert, weswegen er im Moment kein Insulin braucht, nur sein Spezialfutter. Die Messungen und das Spritzen hat er immer super mitgemacht.

Elisabeth braucht auch Spezialfutter, da sie sonst Harnsteine bildet.

 

 

 

 

 

 

Alfred

 

Name: Alfred

Geschlecht: männlich

Farbe: weiß schwarz

Alter: ca 2018

Abgabegrund: Fundtier Sommer 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Alfred ist sehr scheu zu uns gekommen und fühlt sich hier mittlerweile doch recht wohl in unserer Gegenwart. Er lässt sich immer noch nicht streicheln, aber er liebt es mit uns mit einer Katzenangel zu spielen und er kommt auch sehr nah an uns heran um uns zu beschnuppern. Alfred braucht auf jeden Fall Freigang und würde eine ländliche, bzw ruhigere Wohngegend bevorzugen.

 

Verträglichkeit:

Alfred könnte gut als Einzelkatze ausziehen, käme aber mit der ein oder anderen schon vorhandenen Katze bestimmt auch klar. Keine Hunde; Kinder sollten schon größer oder katzenerfahren sein.

 

 

 

 

 

Sparrow und Bello

 

Farben: mehr oder weniger schwarz weiß

Alter: Mai 2020

Geschlechter: beides Kater

Abgabegrund: Fundtiere von November 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Die zwei sind wahrscheinlich aus einem Wurf, und sehr scheu. Ihre Schwester Svana ist schon ausgezogen. Beide brauchen viel Eingewöhnungszeit und Geduld. Freigang ist sehr wichtig, ländliches Wohnen oder zumindest in ruhiger Umgebung wäre auch wichtig. Kinder sollten schon größer sein, oder katzenerfahren. Keine Hunde.

 

Verträglichkeit:

Wir vermitteln Sparrow und Bello nur zu Zweit, oder zu einer vorhandenen Katze. Im Moment wohnen sie bei Padme, Arktis und Majestix. Sie verstehen sich alle sehr gut untereinander und es wird viel gekuschelt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Padmé

                        

Geschlechter: weiblich

Alter: Mai/Juni 2020

Farben: hell getigert mit mehr oder weniger roten Flecken

Abgabegrund: Fundkatze von Oktober 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Padmé ist die letzte des Star Wars Wurfes und sehr hübsch. Allerdings ist sie auch sehr scheu und zieht sich viel zurück. Mit Spielzeug lässt sie sich aber doch schon manchmal aus der Reserve locken. Wir haben also gute Hoffnung, dass mit der Zeit etwas entspannter wird, vor allem wenn sie zu einer zutraulichen Katze ziehen würde.

Freigang ist wichtig und sie möchte definitiv nicht als Einzelkatze leben. Kinder sollten schon größer sein, oder katzenerfahren. Keine Hunde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arktis

der letzte aus dem Wurf "die Kontinente"

 

Farbe: weiß schwarz, "quietschgelbe" Augen

Geboren: ca Mai 2020

Abgabegrund: Fundtier von August 2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Arktis ist nach wie vor ziemlich scheu und leicht schreckhaft, wird aber zunehmend neugieriger. Spielzeug ist super, Leckerlies ziehen auch immer. Er hat die Eigenschaft erst einmal grummelnd alle auf Abstand zu halten wenn er selber in den Raum dazu kommt, ist aber keiner der einfach so nach vorne geht. Und am Ende siegt die Neugier dann ja doch :-).  Freigang ist sehr wichtig, am besten ländlich oder in eine ruhige Wohngegend.

 

Verträglichkeit:

Arktis möchte lieber als Zweitkatze leben, als alleine. Er hat sich hier noch mit jedem vertragen den wir in die "WG" dazugesetzt haben.

 

 

 

 

 Nixe

 

Geschlecht: weiblich

Farbe: braun getigert

Alter: Oktober 2016

Abgabegrund: Übernahme vom Borkumer Tierheim am 19.06.2020

 

Eigenschaften/Vorlieben:

Nixe ist jetzt fast ein Jahr bei uns im Tierheim Emden und sucht immer noch ein zuhause. Sie ist im Oktober 2016 etwa geboren. Anfangs war sie sehr schüchtern und immer auf der Flucht vor uns, mittlerweile kommt sie neugierig in den Raum um sich dann in einer Ecke einzurollen und genüßlich zu chillen. Nixe hat kein Problem mit anderen Katzen und mag es tendenziell jedoch lieber ruhiger. Am liebsten möchte sie so schalten und walten wie sie will und braucht unbedingt Freigang. Eine ruhige Wohngegend wäre wichtig, Kinder sollten schon größer sein. Keine Hunde.