• Startseite1
  • Startseite2
  • Startseite3
  • Startseite4
  • Startseite5
  • Startseite6

Mona ist eine 4 jährige unkastrierte Malinois-Mix Hündin. Sie wurde gemeinsam mit Lisa beschlagnahmt. Da sie beiden Hündinnen bisher sehr reizarm gelebt haben, war Mona bei ihrer Ankunft noch sehr unsicher im Tierheim. Doch nach den anfänglichen Startschwierigkeiten, konnten die Tierpfleger mit Training am Gitter das Vertrauen von Mona gewinnen.  Mittlerweile ist die unsichere Hündin an Halsband und Geschirr gewöhnt.  Mona ist mit bestimmten Hunden verträglich. Im Augenblick läuft sie zusammen mit Wolfgang. Die Beiden spielen sehr schön miteinander und Mona blüht von Tag zu Tag mehr auf. 

Allerdings darf man nicht vergessen, dass Malinois als Arbeitshunde gezüchtet wurden und dementsprechend gefordert werden möchten. 

Mona zeigt sich im Training sehr gelehrig und möchte alles richtig machen. Die verschiedensten Hundesportarten würden deshalb in Frage kommen, um die lebhafte Hündin auszulasten. Von Mantrailing oder Agility bis Obidience, wäre alles möglich. Außerdem sollte sie mit ihren neuen Besitzern eine Hundeschule besuchen, damit die Malinois Hündin eine Chance bekommt ihre bisherigen Defizite in der Erziehung aufzuarbeiten. 

Mona ist auf keinen Fall ein Anfängerhund. 

Wir wünschen uns neue Besitzer mit ausreichend Hundeerfahrung. Im Haushalt sollten keine Kinder wohnen. Zudem wäre es von Vorteil, wenn die Interessenten bereits Erfahrung mit Hunden dieser Rasse hätten.